Degus und ihre Sinne: Wie sie die Welt um sich herum wahrnehmen

Degus und ihre Sinne: Wie sie die Welt um sich herum wahrnehmen

Wie alle Tiere haben auch Degus verschiedene Sinne, die ihnen helfen, ihre Umwelt wahrzunehmen und sich darin zurechtzufinden. In diesem Artikel werden wir uns mit den Sinnen der Degus befassen und wie sie die Welt um sich herum wahrnehmen.

Sehen

Degus haben ausgezeichnete Augen und können sehr gut sehen. Sie haben seitliche Augen, die ihnen eine 360-Grad-Sicht ermöglichen, um potenzielle Feinde und Beute zu erkennen. Ihre Augen sind jedoch für kurze Entfernungen optimiert und sie haben Schwierigkeiten, Dinge in großer Entfernung zu sehen.

Hören

Degus haben sehr empfindliche Ohren und können hohe Frequenzen wahrnehmen, die für den Menschen nicht hörbar sind. Sie verwenden ihre Ohren, um Geräusche von potenziellen Feinden oder Beute zu erkennen und sich darauf vorzubereiten. Sie sind jedoch auch sehr empfindlich gegenüber lauten Geräuschen und können gestresst werden, wenn sie regelmäßig lauten Geräuschen ausgesetzt sind.

Riechen

Der Geruchssinn ist für Degus einer der wichtigsten Sinne. Sie verwenden ihren Geruchssinn, um Nahrung zu finden, Artgenossen zu erkennen und potenzielle Feinde zu erkennen. Sie haben auch Duftdrüsen an verschiedenen Stellen ihres Körpers, die sie zur Kommunikation und Markierung ihres Territoriums verwenden.

Schmecken

Wie viele Nagetiere haben auch Degus einen ausgeprägten Geschmackssinn und können eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen wahrnehmen. Sie verwenden ihren Geschmackssinn, um Nahrung zu erkennen und zu unterscheiden und können schnell feststellen, ob etwas essbar oder giftig ist.

Tasten

Degus haben sehr empfindliche Tasthaare an ihrem Körper, die ihnen helfen, ihre Umgebung zu erkunden und Hindernisse zu umgehen. Sie verwenden auch ihre Pfoten, um Dinge zu greifen und zu manipulieren, insbesondere bei der Nahrungssuche.

Die Sinne sind für Degus von entscheidender Bedeutung, um ihre Umwelt wahrzunehmen und sich darin zurechtzufinden. Sie sind jedoch auch empfindlich gegenüber Umweltfaktoren wie Lärm und können gestresst werden, wenn sie in einer unruhigen Umgebung leben. Es ist wichtig, eine ruhige und stimulierende Umgebung für Ihre Degus zu schaffen, um ihre Sinne und ihre Gesundheit zu fördern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Erforderlich

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Degus-Blog

3 Min Read

Die Degu-Community: Zusammenhalt und Sozialstrukturen

Die Degus sind soziale Nagetiere, die in der Natur in Gruppen leben und eng miteinander int...
3 Min Read

Degus und Umweltbildung: Ihre Rolle in der Wissensvermittlung

Degus können eine wichtige Rolle in der Umweltbildung spielen, da sie faszinierende Tiere s...
3 Min Read

Degus und ihre Beziehung zum Menschen: Verständnis und Zusammenarbeit

Die Degus sind faszinierende Tiere, die als Haustiere immer beliebter werden. In diesem Art...