Rennmäuse Häuser

Wenn man eine der Haupteigenschaften der Wüstenrennmäuse hervorheben möchte, ist es neben ihrer Flinkheit und ihrer Fähigkeit, hoch zu springen, sicherlich ihre Ängstlichkeit. Denn Gerbils gehören zu den sehr scheuen Nagetieren. Deshalb fühlen sie sich in unterirdischen Höhlen sicher, die ihnen Schutz bieten.

Ein solcher Zufluchtsort sind nicht nur Tunnel aus Minky-Stoff, sondern auch geschlossene Betten, d.h. Versteckhäuser. Jede Wüstenrennmaus versteckt sich gerne in einem Holzhaus, einer Kuschelhöhle, einem Kuschelsack, einer Couch oder einer Nagetierhöhle. Ein weicher Baldachin über dem Kopf und eine flauschige, wasserdichte Kissenmatte aus Minky-Stoff bieten ihr nicht nur ein sicheres Versteck, sondern auch einen bequemen, warmen und flauschigen Schlafplatz.

Das bedeutet aber nicht, dass dein Nagetier nicht auch offene Betten, wie z.B. ein Sofa oder ein Rennmausbett rund, für die Tagesruhe verwenden kann. Sie sind auch ein idealer Ort für eine kurze Pause nach dem Spielen.

Filter
Tierart
Tierart
109 ergebnisse
Sortieren nach Meistverkauft
Sortieren nach

109 Produkte